Kein Flash-Plugin vorhanden
30. Oktober 2014 16:10
Impressionen aus den USA
ThGoetz-icon.jpg
Mitglied seit: 10.11.2006
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Fische
 

Liebe Userinnen und User! Wichtige Informationen zu den Meine-Kleine-Weblogs

Herzlichen Dank, dass Sie unser Weblog-Service in den vergangenen Jahren intensiv und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit genutzt haben. Leider ist es uns nicht länger möglich dieses Angebot technisch mängelfrei zur Verfügung zu stellen, weswegen wir auch auf eine Wartung der bereits bestehenden Blogs und Statistiken verzichten müssen. Wir hoffen, Ihnen in absehbarer Zeit eine attraktive Alternative in diesem Bereich anbieten zu können.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis,

Das Team von Kleine Zeitung Digital

von ThGoetz am: 04.10.2008, 17:31 Uhr

Flughafen O'Hare in Chicago. Sauber, wohlgeordnet, höflicher Empfang. Bach-Violinsonaten tropfen aus den Lautsprechern. Ein Piktogramm für die Kapelle sticht hervor: ein knieender Beter. Spuren von Paranoia: Das letzte mal haben sie Zeigefinger und Mittelfinger plus Daumen gescannt, ehe man ins Land durfte. Diesmal waren es alle fünfe, an beiden Händen. Bleiben noch die Zehen.


Neben dem Zug die Autobahn. Ein Taxi steckt im Stau, auf dem Dach Werbung: „Sie hält nach etwas besserem im Leben Ausschau“, steht neben dem Bild eines Kindes, das in einem Karton steckt“. Liest sich wie ein Kommetar zur Hypotheken-Krise, ist aber Handy-Werbung.  Im Zug sind essen, trinken und spielen verboten, sagt eine sonore Stimme.


Ein erster Rundgang. Herrliche Hochhäuser aus der Zeit, als die Zukunft noch Ewigkeitsanspruch erhoben hat. Gotisch-romanisch-etruskisch-aztekischer Mischstil, schwerer Stein und Kachel statt Glas und Stahl bei den alten Wolkenkratzern. Kirchen, Oper und Konzertsaal, Bauten, die anderswo heraustreten, ducken sich hier zwischen die oder unter den zivilen Kathedralen. Der See, groß wie ein Meer, schimmert schwach am Ende der Straßenschluchten.


Im Saal des Chicago-Symphony-Orchestra ist ein Benefiz-Konzert für Krebskranke im Gang. Eine Broschüre klärt über das Verhalten im Saal auf. Business formal oder business casual wird als Kleidung empfohlen, weil es doch etwas besonderes ist, so ein Konzert. Unter der Rubrik „Wann applaudieren?“ klärt das Haus darüber auf, dass manche Stücke mehr als einen Satz haben und dass es „üblich“ ist, dazwischen nicht zu klatschen. „Wollen Sie wissen, wieviele Sätze ein Stück hat, schauen Sie ins Programmheft.“


Im Fernsehen diskussionen über die TV-Debatte Palin-Biden. Wer war besser? Das hängt von den Sympathien des Redakteurs ab. Sie die Fragen nicht beantwortet, sagen die Freunde Obamas. Sie war viel besser als befürchtet, sagen McCain-Fans. Die Chicago Tribune macht sich über ihr Gewinke lustig. Sechsmal habe sie in die Kamera gewunken, sagt Patti Wood, eine Expertin für Körpersprache. Was sie damit sagen wollte, weiß sie auch: „Wir gehören zusammen, wir Durchschnittsamerikaner, nicht diese Politiker“. Winken vermittle das Gefühl, etwas ganz besonderes zu sein,“ sagt Caroline Keating von der Colgate-Universität. Wer es sehen will, gehe auf www.palinwink.com.


Die erste Seite der Tribune erzählt von einer Trendwende unter Jugendlichen: Man geht im Rudel zum Schulball, nicht mit einem Date, also einem Freund. „Das macht weniger Stress“, sagt Kendall Ryndak, 15. „Wir kommen eben drauf, dass es nicht mehr so viel bedeutet, mit jemandem tanzen zu gehen.“ Die folge sind weniger langsame Tänze. Sie werden nicht mehr gebraucht.


Steve Jobs hatte eine Herzinfarkt, meldete die Internetplattform iReport, die zu CNN gehört. Der Kurs von Apple fiel um sechs Punkte. Das Dementi kam zu spät. Ein Höhepunkt des Citizen-Journalism.

1 Kommentar   Kommentieren
http://meinekleine.kleinezeitung.at/ThGoetz/stories/316722/modTrackback
Kommentare
Hohe Ansprüche
von kilroy am: 05.10.2008, 11:46 Uhr
Sg. Herr Götz!

Ich bin vor kurzem mit der Lektüre von Lévy's "American Vertigo" fertig geworden - und erwarte jetzt Ähnliches von Ihnen!
Also: Zusammenreißen!
;-)
lg kilroy
Zurück
User ist offline
Tags/Schlagwörter
alamos   big   canyon   chicago   church   fe   flagstaff   francisco   getty   grand   götz   halloween   la   museum   oklahoma   saddleback   san   santa   sur   tijuana  
RSS Box
Zufallsbild
flughafen San Diego
Meine Alben
Meine Buchtipps
Meine Musiktipps

Sting & Edin Karamazov, John Dowland
Songs from the Labyrinth


Herreweghe/Orch.Champs-Elysees, Anton Bruckner, Philippe Herreweghe
Sinfonie 7


Elvis Costello
North


Element of Crime
Mittelpunkt der Welt
Meine Filmtipps