Kein Flash-Plugin vorhanden
01. August 2014 09:45
Jeder neue Tag bringt auch neue Möglichkeiten...
schrema-icon.jpg
Mitglied seit: 08.05.2003
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 31.03.1949
Sternzeichen: Widder
Hobbys: malerei fotografier...
 

Liebe Userinnen und User! Wichtige Informationen zu den Meine-Kleine-Weblogs

Herzlichen Dank, dass Sie unser Weblog-Service in den vergangenen Jahren intensiv und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit genutzt haben. Leider ist es uns nicht länger möglich dieses Angebot technisch mängelfrei zur Verfügung zu stellen, weswegen wir auch auf eine Wartung der bereits bestehenden Blogs und Statistiken verzichten müssen. Wir hoffen, Ihnen in absehbarer Zeit eine attraktive Alternative in diesem Bereich anbieten zu können.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis,

Das Team von Kleine Zeitung Digital

Album "Freude+Glücks_Gefühle"
von schrema am: 06.03.2007, 10:47 Uhr

GLÜCK
ist wie ein Spiegel,
der die Sonnenstrahlen
direkt in dein Herz lenkt...

Engelbert Schinkel


Lago di Trasimeno - Juni 2006
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 16.04.2007, 11:04 Uhr

So ein wunderbarer Frühlingstag,

so ein herrlicher Sonnenschein,

so ein paradiesisches Grün,

so viele Blumen

und so viel Vogelgezwitscher!

Dafür will ich monatelang

Regen und Kälte ertragen...

 

Phil Bosmans

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 10.04.2007, 12:56 Uhr


Ich möchte das JETZT fangen,
das HIER und das HEUTE
JETZT, genau JETZT die Freude festhalten,
wie man den Sommer festhält in Marmaldegläsern.

Ich möchte das JETZT fangen,
es abfüllen und mit Datum versehen.

Keine dunklen Kellerstellagen - NEIN!

Auf meinen Schreibtisch würde ich es schlichten.....
und hin und wieder einen heimlichen Schluck nehmen -
wenn die Traurigkeit auf meine Freundschaft besteht...

Claudia Rosenwirth

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 01.04.2007, 09:18 Uhr


Assisi - Juni 2006

Das Schönste an einer Freundschaft ist nicht die ausgestreckte Hand, das freundschaftliche Lächeln oder der menschliche Kontakt, sondern das erhebende Gefühl, jemanden zu haben, der an einen glaubt und einem sein Vertrauen schenkt.

Ralph Waldo Emerson

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 08.02.2007, 11:23 Uhr

Strassoldo 2006
*******

.....ein Wort nichts sagend
dem der es hört.

Glück ist ein Gefühl
etwas Inneres, Eigenes
für andere nicht greifbar.

Glück - in mir.

Momente die Flügel verleihen.
Ich schwebe auf Watte
sehe die Sonne und den Mond
im Meeresrauschen
Sterne rutschen über den Regenbogen
meiner Gedanken
es riecht rosarot und himmelblau
und ich höre die würzige Erde
im Kuss samtiger Rosenblätter.

Glück - ist alles.

Alles auf einmal zu erleben.
Es lässt lachen und weinen zugleich
und staunend öffnet sich
der Himmel in mir..

  Christel Beutel

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 24.02.2007, 08:28 Uhr


Das Glück hängt nicht davon ab,
wieviel wir haben,
sondern wieviel Freude
wir daran haben...

 

 



Graz - Februar 2007

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 21.02.2007, 22:34 Uhr

Wer hier und jetzt mit allen Sinnen da ist, besitzt eine unerschöpfliche Kraft.

Freude am Leben findet, wer im Moment präsent ist und das Beste aus jeder Situation zu gestalten versteht.

Der Augenblick ist der Atem der Seele. Er schenkt eine tiefe Ruhe und ein Gespür für das Wesentliche.

Das Geheimnis des Lebens liegt in der Gegenwart. Wer sich von ihr verwandeln lässt, weiß den Tag zu nutzen....

Thomas Romanus
 

Soltau - September 2006

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 08.02.2007, 11:18 Uhr

 Nichts haben müssen

 nichts machen

 müssen

 sein dürfen

 angenommen sein

 weil ich bin

 DAS IST GLÜCK....

 Max Feigenwinter

  

Soltau - Vogelpark Walsrode 2006

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.02.2007, 12:07 Uhr


Freude ist immer ein Geschenk.

Sie hängt weniger von äußeren Bedingungen ab, sondern lebt von einer persönlichen Sichtweise.
Mit einem aufmerksamen Blick lassen sich fast überall Gründe finden, sich zu freuen.
Wer keine allzu großen Erwartungen hat, kommt dem Geheimnis der Freude näher. Sie ergibt sich für den, der mit wenig etwas anzufangen weiß und dankbar ist für Kleinigkeiten......

Thomas Romanus

Assisi - Juni 2006
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 05.02.2007, 15:30 Uhr
 Um ein wenig den Himmel auf
 Erden zu haben,
 brauchst du dein Glück nicht in
 den Wolken zu suchen.

 Dort wirst du es nicht finden.

 Du kannst es nur im
 Gleichgewicht deiner Seele
 entdecken....

 
Flug nach Hannover - September 2006
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.02.2007, 12:06 Uhr

Wenn wir glücklich sein wollen, müssen wir einen Preis dafür zahlen...
der Preis für unser Glück: dass wir uns selber geben, nicht mehr und nicht weniger...
s
ich selbst geben, das geht nicht mit Fanatismus oder aus Geltungsbedürfnis, auch nicht als lästige Pflicht oder als verkrampftes Opfer.
Es kann nur frei geschehen, fröhlich und aus Liebe...

und dann ist mein Glück da: als Schatten meiner Liebe...

Phil Bosmans

Strassoldo - Frühling 2006

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 25.02.2007, 07:33 Uhr
 

 

So muss man leben:

Immer die kleinen Freuden aufpicken, bis das grosse Glück kommt.

Und wenn es nicht kommt,
dann hat man wenigstens die vielen kleinen Glücke gehabt...

Theodor Fontane

  


Graz - Februar 2007

 


 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.03.2007, 14:27 Uhr

Frühlingstag

häng deine Trauer
an den Magnolienbaum
zwischen wachsweiche Blüten
häng deine Trauer
an den Birkenzweig zwischen silberzarte Blätter
häng deine Trauer
an den Fliederstrauch
zwischen sonnensatte Dolden
häng deine Trauer
an den Frühlingstag
zwischen himmelhelle Träume

Annemarie Schnitt

 

...ich danke meinem *Überraschungsgast* 
der mir heute den Frühling ins Haus gebracht hat...

LachenKussLachen

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 13.03.2007, 13:32 Uhr

GLÜCK
ist - wenn Bereitschaft auf Gelegenheit trifft...

und Gelegenheit ist immer...

Dr. Manfred Winterheller

Strassoldo - 2006
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 03.04.2007, 17:27 Uhr

....bleiben Kinder...auch wenn sie lang erwachsen sindLachen

 

MÜTTER...

halten die Hände ihrer Kinder für eine Weile,
ihre Herzen jedoch für immer...

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 09.04.2007, 10:47 Uhr

  

Das Glück gleicht einer Blume,
die, versteckt unter Hecken,
ihre Blütenpracht entfaltet,
doch darauf wartet,
entdeckt zu werden...

Julio Roberto
Briefe der Freude

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 11.04.2007, 23:28 Uhr

 

 Blüht eine Blume,
zeigt sie uns die Schönheit.
Blüht sie nicht,
lehrt sie uns die Hoffnung...

Chao-Hsiu Chen

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 25.04.2007, 07:28 Uhr



Es gibt keinen Routenplaner zum Glück.
Und auch keinen einzigen Glückszielpunkt.
Mache vielmehr an den richtigen Stationen Halt.
Denn Glück offenbart sich unerwartet.
Gib dem Glück eine Chance, dich zu finden.
Dann wird das Leben ein Vergnügen...

Udo Hahn

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 10.05.2007, 08:29 Uhr

 

Willst du wissen,
wie alt du bist,
so frage nicht die Jahre,
die du gelebt hast,
sondern den Augenblick,
den du genießt...

Arthur Schnitzler

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 22.05.2007, 09:57Uhr
jpg, 67 KB
Afrika
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 22.05.2007, 09:57Uhr
jpg, 94 KB
Afrika
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 22.05.2007, 09:57Uhr
jpg, 72 KB
Afrika
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 12.06.2007, 11:13 Uhr

 
Die glücklichsten Menschen
haben nicht unbedigt das Beste von allem;
ganz einfach,
sie verwerten zum Besten
was sie auf ihrem Weg finden....

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 22.05.2007, 09:57Uhr
jpg, 80 KB
beim Mexikaner
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 22.05.2007, 09:57Uhr
jpg, 65 KB
Seestern in Afrika:)
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.06.2007, 10:46 Uhr

 

Das kleine Glück währt oft nur einen Moment.

Du musst die Augen offen halten,

um ihn nicht zu verpassen.

Und du musst warten können,

ohne zu resignieren.

Udo Hahn

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 13.07.2007, 09:37 Uhr


Bolsena 2006 

Perlen auf der Stirn
die zu Tropfen werden
Rinnsale bilden
sich in Bächen
den Weg
durch dichteste Augenbrauen und Wimpern
nach unten bahnen
als ob in jeder Pore
ein kleiner Wasserhahn
geöffnet worden wäre
dessen Wasser
rinnt
fließt
in Augen
über Wangen
herunter fällt
Flecken erzeugt auf dem Arbeitspapier
das gerade noch blütenweiß war
nun grau wird
durch feuchte Hände.

Und trotzdem genießen wir
die Wärme
die Hitze
die Sonne
eines hellen Sommertages.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 04.06.2007, 12:30 Uhr

 

Dein Glück suchen,
aber nicht jagen.

Dein Glück finden,
in Dir und der Liebe.

Dein Glück halten,
aber nicht erdrücken.

Dein Glück frei sein lassen,
aber auch auf Dich
zukommen lassen.

Dein Glück nicht bekämpfen,
aber wenn nötig dafür kämpfen.

Dein Glück nicht treten mit Füssen,
aber es fassen mit beiden Händen.

Dein Glück in dein Herz
und Dich darauf einlassen.

Dein Glück teilen,
damit es sich verdoppeln kann.

 L.S. Armand

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.09.2007, 09:33 Uhr


FREUDE
ist eine Emotion,
die uns dazu antreibt dem Leben zu dienen,
und in anderen Menschen Leben hervorzulocken...

Anselm Grün

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 18.09.2007, 22:06 Uhr


Verwechsle nicht Glück und Zufriedenheit.
Glück ist das flüchtige Erlebnis des Augenblicks.
Zufriedenheit ist die Bilanz
deiner Glücksmomente
in der Rückschau auf dein Leben....

Udo Hahn
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 23.09.2007, 21:59 Uhr


 Werfe dein Lachen über das Gestern.
Auch der Blick in die Zukunft
ist verlorene Zeit.
Lausch dem Atem des Jetzt,
lebe glücklich und frei
und nutze jeden Moment,
der zum Glücklichsein bleibt.

Teil ihn mit einem Menschen
der wertvoll dir ist,
fühl dich frei und im Heute geborgen.
Wenn du mit ihm
die Wahrheit des Lebens genießt,
spürst du nur das,
was stets in der Gegenwart fließt.
Der Moment wartet niemals auf morgen!

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 10.10.2007, 17:36 Uhr

.....grad richtig bekommen....Lächeln

...zum nassen Herbstwetter...finsterer Blick

 

.....aber warum eigentlich....?Verlegen?

...na egal...ich sag jedenfalls DANKE...an die KLEINE...

....und freu michLachenKussLachen

Die Seele ernährt sich von dem,
worüber sie sich freut....

Augustinus

jaaaaaaaa...da hat sich meine Seele heut wieder einmal ordentlich satt essen können...Lachen

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 26.01.2009, 22:00 Uhr

 

Auch das ist Kunst,
ist Gottes Gabe,
aus ein paar sonnenhellen Tagen,
sich soviel Licht ins Herz zu tragen,
dass,
wenn die Sonne längst verweht,
das Leuchten immer noch besteht.

Johann Wolfgang von Goethe

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 28.02.2009, 17:32 Uhr

 

Dein Glück suchen,
aber nicht jagen.

Dein Glück finden,
in Dir und der Liebe.

Dein Glück halten,
aber nicht erdrücken.

Dein Glück frei sein lassen,
aber auch auf Dich
zukommen lassen.

Dein Glück nicht bekämpfen,
aber wenn nötig dafür kämpfen.

Dein Glück nicht treten mit Füssen,
aber es fassen mit beiden Händen.

Dein Glück in dein Herz
und Dich darauf einlassen.

Dein Glück teilen,
damit es sich verdoppeln kann.

 
L.S. Armand 
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am 02.04.2009, 11:54Uhr
jpg, 189 KB
IMG 2517a
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 02.04.2009, 12:01 Uhr

Zu den wirkungsvollsten Geschenken gehört der Dank.

In guter Erinnerung bleibt,
wer mit Worten oder Zeichen auszudrücken versteht,
wie viel ihm ein anderer Mensch bedeutet.
Nichts wird selbstverständlich für den,
der sich bereits über weniges freuen kann.
Wer zu danken weiß,
ermöglicht ein intensiveres Verhältnis zu seinem Gegenüber
und verwandelt sich selbst zu einer Gabe für den anderen.

Thomas Romanus/Kleine Momente die Freude schenken.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von schrema am: 16.08.2009, 15:24 Uhr

Die Freude am Leben kannst du dir nicht kaufen.

Es gibt sie - UMSONST.

Wenn die Blumen blühen.
Wenn die Sonne scheint.
Wenn der Regen kommt.
Wenn die Sterne leuchten.


Das Schönste am Leben ist unverdientes Glück.

Nimm das Leben ernst, aber nicht tragisch.

Auf jede Nacht folgt der Tag.

Auf jeden Regen folgt der Sonnenschein.

Den Lebensmut verliert,
wer nur das Negative sieht...

Udo Hahn/Ein Sonnenstrahl von Tag zu Tag

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
User ist offline
Tags/Schlagwörter
altstadtrundgang   anderswelt   bella italia   berliner luft   castello di strassoldo   dies&das   family   feuerlauf am brandlhof   fotos   freude-glücks-gefühle   gartenzauber   gedankensplitter   graz 2006   grazer innenhoefe   himmelsbilder   lüneburger_heide   malerisches riegersburg   schrema`s_träumeland   sonnentage   stein-reich  
Zufallsbild
IMG 1725
Gästebuch
Liebe Ridi, ich hoffe es geht dir gut. Bitte kannst du mir mit einer Online-Unterschrift helfen, um die Seidendorfer Au gegen die Verwüstung durch den Koralmbahnbau zu schützen? Wir fordern in ein...
von Andromeda44

Auf diesem Wege die allerbesten Wünsche zu Deinem Geburtstag! Wünsche Dir im neuen Lebensjahr genausoviel Schaffenskraft wie auch Gesundheit. Liebe Grüße...... Robert
von knaro

Herzliche Gruesse aus Santiago de Chile. Bis bald, Bernhard
von bernhardpfeifer

Meine Kommentare

2001 TWIN TOWERS BOMBING - Merkel, Obama...
2001 TWIN TOWERS BOMBING - Merkel, Obama...
von krgmchn am: 06.05.2012, 14:28 Uhr

//(*-*)\\
Bin auch wieder einmal da... Das Foto i...
von Andromeda44 am: 04.11.2011, 23:11 Uhr

.-))
Ganz liebe Grüße, Mel & Bernd
von zausevogel am: 13.08.2011, 18:30 Uhr

//(*..*)\\
Guter Text... immer wieder Verwandlung....
von Andromeda44 am: 29.01.2011, 13:40 Uhr

danke..
und ein lieber Gruß zurück über die Pack...
von schrema am: 21.01.2011, 23:33 Uhr

Meine Buchtipps