Kein Flash-Plugin vorhanden
17. April 2014 03:18
TK-Mörtschach
tkmoertschach-icon.jpg
Mitglied seit: 23.04.2007
 

Liebe Userinnen und User! Wichtige Informationen zu den Meine-Kleine-Weblogs

Herzlichen Dank, dass Sie unser Weblog-Service in den vergangenen Jahren intensiv und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit genutzt haben. Leider ist es uns nicht länger möglich dieses Angebot technisch mängelfrei zur Verfügung zu stellen, weswegen wir auch auf eine Wartung der bereits bestehenden Blogs und Statistiken verzichten müssen. Wir hoffen, Ihnen in absehbarer Zeit eine attraktive Alternative in diesem Bereich anbieten zu können.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis,

Das Team von Kleine Zeitung Digital

Zurück Seite 1 2 3 Mehr
von tkmoertschach am: 26.02.2013, 17:00 Uhr

Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Mörtschach 

"Alte Schmelz"   Großkirchheim 

6.April 2013 um 20:00 Uhr

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 18.07.2011, 08:01 Uhr
Vergangene Woche war das Jugendorchester der 1. Burgenländischen Trachtenkapelle Donnerskirchen zu Gast in Mörtschach. Während der fünftägigen Seminarwoche wurde ein Konzert einstudiert und am Freitag in Mörtschach präsentiert.  Im Mittelpunkt, der vor allem unter den Jungmusikern sehr beliebten Austauschwoche, steht die musikalische Aus- und Weiterbildung. In Register- und Gesamtproben besuchen die Musiker theoretische und praktische Workshops. Unter der Leitung von Kapellmeister Richard Unterreiner und seinem Dirigentenkollegen Alois Rohrer wurde am Freitag ein umfangreiches Konzertprogramm vorgetragen. Die Seminarwoche spielt aber nicht nur hinsichtlich der musikalischen Fortbildung eine Rolle. Neben dem intensiven Probenplan haben die Jungmusiker noch genügend Zeit um sich Kennen zu lernen. Der Spaßfaktor kommt auch nicht zu Kurz. Egal ob gemeinsames Pizza Essen oder der Besuch beim Osttirodler: Neue Freundschaften entstehen und die Basis für eine weitere musikalische Zukunft wird geschaffen.  Erfolgreiche ZusammenarbeitSeit 31 Jahren finden die mittlerweile jährlich organisierten Austauschwochen statt. Ebenfalls so lange verbindet die TK Mörtschach mit der 1. Burgenländischen TK Donnerskirchen eine enge Freundschaft.Im selbigen Jahr wurde auch der Grundstein für die jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt. Im Jahr 2010 wurde neben dem 85 Jahr Jubiläum der TK Mörtschach auch die 30-jährige Partnerschaft gefeiert.

 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 07.06.2011, 07:46 Uhr

Die Jugendkapelle der Trachtenkapelle Mörtschach dient als Ergänzung zur Musikschule Oberes Mölltal.
Unter der Leitung des Jugendreferenten und des Kapellmeisters werden unsere jüngsten Mitglieder behutsam auf den Eintritt in die Trachtenkapelle Mörtschach vorbereitet.
Unterstützt werden sie dabei von den Jungmusikanten der TK-Mörtschach. Die jungen Musiker sollen gemeinsam das Zusammenspiel verschiedener Instrumente erlernen, Dynamik, Artikulation und Stimmung mit einfacher Literatur erlernen, Kameradschaft erleben und ein gemeinsames Ziel erreichen.

Ihren ersten Auftritt hatte das neu installierte Jugendorchester im September 2010 im Probelokal der Trachtenkapelle Mörtschach. Nach einigen Begrüßungsstücken wurde interessierten Kindern und ihren Eltern verschiedene Musikinstrumente vorgestellt, um wieder neue Musikschüler zu gewinnen.

Zeitgleich wurde in der Musikschule Oberes Mölltal im Schuljahr 2010/11 wieder das Unterrichtsfach Orchester (Blasmusik) angeboten. Richard Unterreiner formierte ein Orchester mit Jungmusikern von Heiligenblut bis Rangersdorf. Sämtliche Mitglieder der Jugendkapelle der TK-Mörtschach sollten diesem Orchester angehören. Das Orchester setzte sich sofort ein Ziel und probte eifrig für einen Jugendblasmusik-Wettbewerb in Eisentratten. Die Generalprobe fand am 13.05.2011 im Rahmen des Abschlusskonzertes der Musikschule im Nationalparkhaus in Großkirchheim statt.

 Zwei Tage darauf erspielte das Jugendorchester beim Wettbewerb in der Stufe B 86,33 Punkte und erreichte einen zweiten Rang.

Im Juli wird wieder ein Jugendaustausch zwischen der Jugendkapelle der TK-Mörtschach und der Jugendkapelle der 1. Burgenländischen TK-Donnerskirchen stattfinden.

 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 12.03.2011, 20:19 Uhr

Schlittenfahrt in der Asten

Am 05.03. 2011 fand das erste vereinsinterne Er-und-Sie-Rennen der TK-Mörtschach statt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns um 13.00 Uhr beim Probelokal und drei Busse brachten uns in die Asten. Beim Sadnighaus angekommen wurden die Teams ausgelost. Dann machten sich die Paare auf den Weg zum Startpunkt bei der Schöngassner Hütte. Unterwegs mussten vier Stationen passiert werden. Unsere Musiker mussten einen Begriff darstellen und erraten, Sack hüpfen, „Alle meine Entchen“ auf gefüllten Flaschen blasen und einen Musiker der TK-Mörtschach erraten. Im Anschluss an das Rennen stärkten wir uns beim Sadnighaus. Danach fand die Siegerehrung statt: Richy und Conny waren bedingt durch einen Einkehrschwung beim Pirker Sepp am langsamsten, Lorenz Seppl und Margot am schnellsten. Für die endgültige Bewertung wurde der Mittelwert herangezogen und so erreichten Stefan und Michi den 3., Jasi und Tone den 2. und Fabian und Isabella den 1. Platz. Der gemeinsame Tag endete musikalisch, da einige Musikanten ihre Instrumente mitgenommen hatten.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 14.12.2010, 07:49 Uhr

Eröffnungskonzert: Musikschule Oberes Mölltal in der Pfarrkirche Mörtschach um 14.00 Uhr

Krippenweg (ab ca. 13:00 Uhr) quer durch den Ort bis zur Minutkapelle

Ab 16.00 Uhr beim Gemeindehaus Bläsergruppen der TK-Mörtschach

Für Speis und Trank sorgen die Mörtschacher Musikanten und die Kindergruppe Gänseblümchen

Autos bitte beim Ortsanfang abstellen

 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 16.11.2010, 10:13 Uhr

Jubiläumsabschlusskonzert 2010

Am 13.11.2010 veranstaltete die Trachtenkapelle Mörtschach ihr erstes Jahresabschlusskonzert. Es sollte ein feierlicher Abschluss des Jubiläumsjahres und würdiger Rahmen für die Taktstockübergabe sein.
Um 20.00 Uhr begann die Trachtenkapelle im gut gefüllten Saal beim Kirchenwirt ihr Konzert. Der Obmann Erwin Fresser führte durchs Programm und ließ die Höhepunkte des Jahres noch einmal für alle Revue passieren. Im Rahmen des Konzertes konnten wieder einige fleißige Jungmusiker, die Prüfungen abgelegt haben, geehrt werden. Die Ehrungen wurden vom Kapellmeister und vom Bürgermeister Horst Plössnig durchgeführt. Florian Ploner, mittlerweile seit 20 Jahren Mitglied der Trachtenkapelle, wurde ebenfalls geehrt. Der zweite Teil des Programmes wurde von der Gruppe „Alpin Saxess“ – einem Saxophonquartett bestehend aus Simic Katica, Wallner Jasmin, Benedikt Plössnig und Schmidl Christina (TK-Flattach) mit zwei Stücken eröffnet. Die vier jungen Musiker konnten sich für den Bundeswettbewerb „Spiel in kleine Gruppen“ qualifizieren und gaben den Zuhörern eine Kostprobe ihres Könnens. Vor dem Schlussmarsch bedankte sich Kapellmeister Stefan Rißlegger bei den Musikern, dem Vorstand, der Gemeinde und seiner Familie. Dann erfolgte die Taktstockübergabe an Richard Unterreiner. Conny und Jasi überraschten den „scheidenden“ Kapellmeister mit einigen selbst gereimten Zeilen, in denen sie persönliche Highlights der letzten vier Jahre Revue passieren ließen.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 16.09.2010, 14:20 Uhr

Instrumentenvorstellung


Am 08.09.2010 lud der Musikschullehrer, unser Vizekapellmeister Richard Unterreiner musikbegeisterte Kinder und ihre Eltern ins Probelokal ein. Begrüßt wurden sie musikalisch von den Mitgliedern des Jugendorchesters. Im Jugendorchester spielen neben Jungmusikern, die bereits in der Kapelle mitspielen auch jene, die zum Teil erst ein Lernjahr hinter sich haben. Ziel ist es, den jungen Musikschülern zu zeigen, dass durch fleißiges Üben bereits nach recht kurzer Zeit ein gemeinsames Musizieren möglich ist. Alle Kinder hatten dann die Möglichkeit, die verschiedenen Instrumente auszuprobieren und machten begeistert Gebrauch davon. In kürzester Zeit war das Probelokal erfüllt von hohen und tiefen Tönen.

Mehr Bilder auf www.tk-moertschach.at

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 30.07.2010, 08:40 Uhr

Jugendaustausch in Donnerskirchen

Vom 11.07.17.07.2010 war es wieder so weit. 6 junge Musiker der Trachtenkapelle Mörtschach fuhren zum Jugendaustausch nach Donnerkirchen. Kapellmeister Stefan Rißlegger (Mörtschach) und Jugendorchesterleiter Alois Rohrer (Donnerskirchen) übernahmen die Probenarbeit mit den jungen Musikern beider Kapellen. Katica Simic fuhr nicht nur als Begleitperson mit, sondern begleitete das Jugendorchester mit dem Baritonsaxophon. Jeden Tag wurde fleißig geprobt und auch das Freizeitprogramm kam nicht zu kurz. Höhepunkt war der Besuch des Freizeitparks in St. Margarethen. Am Freitag fand im Musikheim das Abschlusskonzert statt, zu dem auch einige Musiker der Trachtenkapelle Mörtschach angereist kamen. Den jungen Musikern gelang es durch ihr gemeinsames Musizieren die Konzertbesucher zu begeistern. Nachdem bei dieser Austauschwoche auch wieder neue Freundschaften geschlossen wurden, fiel das Abschiednehmen am Samstag entsprechend schwer. Die jungen Musiker werden sich aber in einem Jahr in Mörtschach wieder treffen, fleißig miteinander proben und alte Freundschaften auffrischen.

Fotos auf www.tk-moertschach.at 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 26.05.2010, 18:07 Uhr

Jubiläumsfest vom 21.05. – 23.05.2010

 

Am Freitag, den 21.05.2010 wurde das Jubiläumsfest der TK-Mörtschach, die ihren 85. Geburtstag feierte, um 20.00 Uhr von den Mörtschacher Musikanten feierlich eröffnet. Nach etwa einer Stunde fand der Bieranstich durch die beiden Bürgermeister Horst Plößnig aus Mörtschach und Josef Frippus aus Donnerskirchen statt. Im Anschluss daran spielten die Surfer. Zahlreiche Mörtschacher füllten das Zelt und nützten somit auch die Gelegenheit bei einer Tombola mitzumachen. Die Surfer spielten fleißig bis in die frühen Morgenstunden.

 

Am Samstag, den 22.05.2010 trafen 12 Gastkapellen aus dem Möll-, Drau-, Liesertal und Osttirol ein. Nach der musikalischen Begrüßung jeder einzelnen Kapelle fand beim Festzelt ein feierlicher Festakt statt. Eröffnet wurde der Festakt mit der Feierlichen Eröffnung dirigiert von Kapellmeister Stefan Rißlegger. Landtagsabgeordneter Peter Suntinger überbrachte die Grüße des Kulturreferentens Harald Dobernig. Ehrenkapellmeister Rudolf Schrumpf dirigierte den Marsch „Mein Österreich“. Bezirksobmann Reinhard Schneeberger ehrte die Musiker Margot Schrall, Josef Lindler, Richard Unterreiner, Rita Fresser für 25 Jahre und Hermann Schrall für 40 Jahre im Dienste der Blasmusik. Kapellmeisterstellvertreter Richard Unterreiner dirigierte den Kärntner Liedermarsch. Den feierlichen Abschluss fand der Festakt mit dem Kärntner Heimatlied, das Bezirkskapellmeisterin Michaela Vierbauch dirigierte.

Danach erfolgte die Einladung ins Festzelt. Die Blasmusik Tschecharanka und danach die „Tanzband Medium“ sorgten für gute Stimmung.

 

Am Sonntag, den 23.05.2010 fand um 8.15 Uhr vor der Kirche eine Kranzniederlegung für verstorbene Musikanten statt. Danach folgte die Messe in der Kirche, die von der TK-Steinfeld musikalisch umrahmt wurde. Nach der Messe wurde Frau Anna Plößnig als Ehrenmitglied in die TK-Mörtschach aufgenommen.

Um 10.30 Uhr begann beim Fußballplatz der Festumzug. Die Eröffnung übernahmen alte und neue Motorräder, Autos und Fahrräder. Es folgten Ritsch Tone mit seinem schwarzen Hengst  WIKO Nero XIV, die Reintaler als Besuchskapelle mit einem Pferdegespann, ehemalige Musiker und Marketenderinnen der TK-Mörtschach mit den ersten Trachten, 1. Burgenländische TK Donnerskirchen, die Jagdhornbläser, bäuerliches Handwerk mit „Kerbeln“ und Rechenzähne herstellen, bäuerliches Arbeiten Heuernte von früher, „Astnerin“ mit Gedicht, Gruppe unter dem Motto „Wir tragen Tracht“, Kindergruppe Gänseblümchen, Fuhrwerk mit Handwerk Lederhoseherstellung, Gürtel mit Kiehlstickerei, Wollwerkstube mit ihren Produkten, TK-Steinfeld, Holzhackerbuam, Perchtengruppe Sabazius, Musikerwagen ehemaligen Musikern der TK-Mörtschach, Aktivity for you, TK-Mörtschach.

Die Wägen wurden im „Riapplfeld“ ausgestellt und konnten auch nach dem Umzug von den Besuchern angeschaut werden. Im Festzelt spielten die 1. Burgenländische TK-Donnerskirchen nach den Begrüßungsworten der Abgeordneten Tiefnig, Hueter und Suntinger und im Anschluss daran die TK-Steinfeld. Nach den Konzerten wurden der Mörtschacher Maibaum und andere tolle Preise verlost. Den Abschluss bildeten die Glockner Musikanten, die noch bis zum Abend flott aufspielten.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von tkmoertschach am: 04.05.2010, 08:06 Uhr

              85 Jahre

Trachtenkapelle

Mörtschach

Freitag, 21. Mai 2010

20.30 Uhr Feierlicher Bieranstich mit den Mörtschacher Musikanten 

21:30 Uhr Stimmung mit der Partyband Surfer

Abendkasse 8€

Vorverkauf 6€ (erhältlich bei den Musikern und der Essotankstelle Mörtschach)

Samstag, 22. Mai 2010

17:00 Uhr Empfang der Gastkapellen (Abmarsch vom Wallnerhof, über Schmutzerhaus zum Festzelt) Festakt

19:00 Uhr Blaskapelle Tschecharanka (die Spitzenblaskapelle der böhmisch-mährischen Blasmusik 

23:00 Uhr Tanzband Medium

Sonntag, 23. Mai 2010

8:15 Uhr Kranzniederlegung Kriegerdenkmal

8:30 Uhr Festgottesdienst mit Ehrungen

10:30 Uhr Großer Festumzug Mörtschach Einst und Heute mit den Mörtschacher Vereinen

12:30 Uhr Platzkonzert der 1. Burgenländischen Trachtenkapelle Donnerskirchen

13:30 Uhr Platzkonzert der TK Steinfeld

14:30 Uhr Verlosung Maibaum und eines Hubschrauberrundflug

Festausklang mit den Heiligenbluter Glocknermusikanten

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
Zurück Seite 1 2 3 Mehr
User ist offline
Tags/Schlagwörter
30   85   asten   bundesmusikparade   cottbus   donnerskirchen   ehrenkapellmeister   festumzug   frankfurt   jahre   maskenball   musikermaskenball   mörtschach   münchen   partnerschaft   pressemitteilungen   schrumpf   stuttgart   tk   tk-mörtschach  
Meine Alben
Meine Buchtipps
Meine Musiktipps
Meine Filmtipps
RSS Box