Kein Flash-Plugin vorhanden
01. November 2014 14:10
werwulv-icon.jpg
Mitglied seit: 01.08.2006
 

Liebe Userinnen und User! Wichtige Informationen zu den Meine-Kleine-Weblogs

Herzlichen Dank, dass Sie unser Weblog-Service in den vergangenen Jahren intensiv und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit genutzt haben. Leider ist es uns nicht länger möglich dieses Angebot technisch mängelfrei zur Verfügung zu stellen, weswegen wir auch auf eine Wartung der bereits bestehenden Blogs und Statistiken verzichten müssen. Wir hoffen, Ihnen in absehbarer Zeit eine attraktive Alternative in diesem Bereich anbieten zu können.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis,

Das Team von Kleine Zeitung Digital

von werwulv am: 10.01.2010, 19:21 Uhr
Tolle Leistung beim Vergleichskampf gegen die Freunde der Widmannrunde am 8.1.2010

Alois/Biede : Marklet/Di Bernardo : 6:3, 6:4
Bömfe/Strasser : Ho/Harti: 6:1, 6:1

Die nervenstarken Chr/Ha holen mit einem tollen 6:3, 6:3 gegen Müller/Widmann den Sieg für die Werwülve.

Die intensive Feier hat uns noch in die Schwarze Luft geführt.
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 02.01.2010, 13:07 Uhr
Das erfolgreiche Jahr 2009 wurde im Hause unseres Kassiers mit Traumblick über den See besprochen.
Die Funktionen wurden neu geordnet und die Anschaffung von Trachtengilets und Jacken beschlossen.
Ausflugsziel 2010 soll diesmal wieder Ungarn sein, besonders der Präsident konnte seine Freude kaum verbergen.
Auch die sportliche Seite 2009 kann sich sehen lassen, wir waren nicht nur bei den Vergleichskämpfen erfolgreich, sondern haben auch bei den Turnieren in Porec und beim Wunder hervorragend abgeschnitten.
Gemeinsam freuen wir uns auf ein sportliches und erfolgreiches Jahr 2010!!!!!!
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 27.01.2008, 16:51 Uhr
Präsident
Straschuschnig Odo

Obmann und Statistik
Regitnig Horst

Sportl. Leiter und Obmannstellvertreter
Fink Alois

Kassier
Rauter Christian

Kassenprüfer
Biedermann Alexander
Schullnig Artur

Schriftführer
Wabnig Bernhard

Eventmanager
Telsnig Johann

Werwulvchorleiter
Kopeter Hartwig

Mitglied (in Karenz)
Adelbrecht Dietmar
Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 24.09.2006, 21:08 Uhr

starke und ausgeglichene Spiele, leider eine knappe Niederlage gegen unsere Freunde aus Krumpendorf. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Adelbrecht : Zaussnig Thomas 0:6, 0:6

Wabnig : Terkl : 6:1, 7:6

Preininger : Irrasch: 6:3, 0:6, CT 10:3

Regitnig : Warmuth: 6:3, 2:6, CT 10:5

Telsnig : Bürger: 5:7, 3:6

Rauter : Ebner: 6:7, 4:6

Adelbrecht/Preininger: Zaussnig/Irrasch: 1:6, 0:6

Regitnig/Wabnig : Terkl/Warmuth: 6:3, 3:6, 2:6

Rauter/Telsnig : Ebner/Bürger: 6:1, 7:5

Wieder sehr gute Stimmung bei der Siegerehrung und leider müssen wir den Pokal nun in Krumpendorf überwintern lassen. Keine Angst, wir holen den Pot wieder nach Pörtschach zurück! Ach ja, das Auswärtsspiel haben wir mit 7:2 gewonnen!!!!!!!!!!!!!!!!

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 01.09.2006, 13:02 Uhr

Er selbst hat es jedes Jahr angekündigt (?Diesmal gewinne ich, hi hi.....?) und heuer hat er seinen Traum erfüllt. Tennisingenieur Professor Alfred Freddy Gaggl gewinnt mit einem 6:4 Finalsieg gegen den jungen Hörzendorfer Tennisprofi Hannes Steindorfer den Saisonhöhepunkt der Tennisrunde Werwulv. Viel Pech für Lokalmatador Christian Rauter, der in der Vorrunde gegen Freddy glatt gewonnen hat, dann aber nach einem Sturz aufgrund einer Verletzung aufgeben musste. Die Entscheidung, das Turnier um eine Woche zu verschieben, war goldrichtig. Traumhaftes Wetter und ein lauer Abend sorgten für eine Superstimmung unter den Teilnehmern und Gästen. Über 90 Personen waren bei der großen Siegerehrung anwesend und humorvoll führte Obmann Horsti Regitnig als Moderator durch den Abend. Für Unterhaltung war jedenfalls gesorgt, neben Livemusik (Didi Adelbrecht als Akkordeonvirtuose hat gezeigt, dass er in all den Jahren nichts von seiner Qualität eingebüßt hat), einem Bocciakugelwurfwettbewerb, einem tollen Glückshafen mit 250 Preisen sorgte die Verlosung eines Hauptpreises für große Spannung. Rudi Schleicher konnte unter dem Applaus des Publikums den Ehrenpreis, eine Fahrt in einem Heißluftballon, entgegennehmen. Raketenmeister Rudi Poledna hat mit einem tollen Feuerwerk zu den Klängen des Donauwalzers den offiziellen Teil der Veranstaltung beendet. Der inoffizielle Teil hat angeblich noch bis in die frühen Morgenstunden gedauert. Wir gratulieren unserem Freddy zum verdienten Turniersieg und freuen uns auf das Werwulv Open 2007! Die Mitglieder der Tennisrunde Werwulv möchten sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren herzlich für die großartige Unterstützung bedanken!!!!

1. Gaggl Alfred

2. Steindorfer Hannes

3. Spitzer Werner

4. Telsnig Johann

5. Irrasch Robert

6. Bergner Joachim

7. Fink Alois

8. Potulsky Ekkehard

 9. Koinig Wolfgang

10.Terkl Günther

11. Preininger Hubert

12. Straschuschnig Odo

 13. Warmuth Bernhard

 14. Steindorfer Franz

15. Regitnig Horst

16. Hedenig Dieter

17. Hedenig Dieter sen.

 18. Mikula Herbert

19. Kopeter Hartwig

20. Rauter Christian - w.o

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 01.09.2006, 12:59 Uhr

 

2008   1 Biedermann   Alex   2. Fink                      3. Hirschmann 

2007    1. Bürger Peter        2. Telsnig Hans         3. Steindorfer H. 

2006    1. Gaggl Alfred            2. Steindorfer Hannes       3. Spitzer W.

2005    1. Telsnig Helmut        2. Telsnig Hans                 3. Fink Alois

2004    1. Fink Alois                2. Potulsky E.                    3. Bernhardt A.

2003    1. Potulsky E.              2. Wabnig Bernhard           3. Telsnig Hans

2002    1. Fink Alois                2. Bernhardt A.                  3. Preininger

2001    1. Rauter Christian      2. Kreulitsch                       3. Gaggl A.

2000    1. Telsnig Hans           2. Reitermeier                    3. Straschusch

1999    1. Regitnig Patrick      2. Hintner O.                      3. Rauter C.

1998    1. Telsnig Hans           2. Rauter Christian              3. Spitzer W.

1997    1. Rauter Christian      2. Wallner Gernot                3. Spitzer W.

1996    1. Telsnig Hans           2. Spitzer W.                       3. Rauter

1995    1. Rauter Christian      2. Wallner Gernot                3. Telsnig H.

1994   1. Rauter Christian      2. Hintner O.                       3. Pucher

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 01.08.2006, 22:00 Uhr

Gernot Wallner - karrenzierter Werwulv, hat sich auf den Golfball konzentriert (erst Fußball, dann Tennis, nun Golf - gibts noch einen Sport mit einem kleineren Ball?)

Rudi Poledna - DER Grillmeister - unermüdlich unterstützt er uns in jeder Form, eine Säule als Freund

Arthur Schullnig - der Villenbesitzer - wenn es was zu tun (oder zum Feiern) gibt - ist er da (sogar bei der Kirschenernte)!

Karli Pregl - spielt zwar nicht Tennis mit uns Schwitzern, sorgt aber für tolle Preise beim Turnier

Fritz G. Regitnig - der Amtsleiter - nimmt nun angeblich wieder Stunden um sich mit uns am Platz messen zu können

Helmut Telsnig - der Einspringer - auf Abruf bereit, vom Tennis her aber eine Klasse stärker als wir alle.

Hubert Preininger - der SIRE - der Mann mit der sensationellen Rückhand, bei Ausfällen spielt er sehr erfolgreich in unserem Vergleichskampfteam.

Dieter Hedenig - "the voice" - spielt in der aktuellen Sommermeisterschaft bei uns mit.  Singt gerne zu später Stunde.....

Würden wir hier alle Freunde nennen (ich denke nur an die Teilnehmer bei unserem Sommerturnier), würden wir den Rahmen des Weblogs sprengen.Jedenfalls ein Danke an alle Freunde für die gemeinsamen Stunden.............

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 01.08.2006, 21:50 Uhr

Freundschaft und Kameradschaft stehen bei uns im Vordergrund und nicht der sportliche Ehrgeiz, bei uns rennt der Schmäh und das ist auch ein Grund, warum wir als Runde noch immer existieren und nach so vielen Jahren noch immer so aktiv sind.

 

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
von werwulv am: 01.08.2006, 21:31 Uhr

Seit dem Jahre 1990 existiert unsere kleine Tennisrunde. Wie sind wir zu unseren Namen gekommen? Wir haben nicht unsere Frauen befragt, sonst würden wir "oft fort" oder "lei allan" heißen! Unser Name setzt sich wie folgt zusammen: "WER" - vom Tenniscenter Werzer (dort spielen wir in der Halle im Winter), "WU" - von unserer Heimstätte, dem Tenniscenter Wunder mit den schönsten Plätzen in Pörtschach und "LV" - für Lumpalanverein.

Mehr
0 Kommentare   Kommentieren
User ist offline
Tags/Schlagwörter
-   ausflug   diesunddas   fotos   freundederrunde   merkur   philosophie   porec   vergleichskämpfe   werwulvopen2006sommerturnier   werwulvopenehrentafel
Meine Alben
Meine Musiktipps